Ausbildung ihrer Kranführer
Ausbildung gem. BGV D6

Nach der BGV D6 darf der Unternehmer nur Personen mit dem sebstständigen Führen von Kranen beauftragen, die

- mind. 18 Jahre alt sind,
- für diese Tätigkeit körperlich und geistig geeignet sind (G 25),
- die im Führen oder Instandhalten des Kranes unterwiesen sind
- ihre Befähigung nachgewiesen haben (Prüfung).


Ich führe Brückenkranausbildungen durch, die streng nach dem Regelwerk der BGV D6 und der BGG 921 (BG-Grundsatz: Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern) durchgeführt werden.


Von einer qualifizierten Ausbildung zum Kranführer profitieren Sie als Arbeitgeber und die Arbeitnehmer gleichermaßen. Ich führe die Ausbildung bei ihnen vor Ort mit den Kranen die zukünftig bedient werden sollen, an den bekannten Örtlichkeiten durch.


Teilen Sie mir ihren Bedarf und ihre Probleme mit und ich erstelle Ihnen gerne ein Angebot.